Ausbildungsstellenangebot

Ausbildungsstellenangebot Kaufmann/-frau Groß- und Außenhandel (Export/Vertrieb)

Die Franz Sieland GmbH bietet zum 01.08.2016 einen Ausbildungsplatz zum /zur Kaufmann/-frau Groß- und Außenhandel mit dem Schwerpunkt Export/Vertrieb.

Stellenangebot - Azubi - Groß-Außenhandel - 2016Stellenausschreibung herunterladen:
Ausbildungsplatz zum /zur Kaufmann/-frau Groß- und Außenhandel mit dem Schwerpunkt Export/Vertrieb

Zur Franz Sieland GmbH:

Wir sind ein modernes Handels-, Technik- und Dienstleistungsunternehmen und führender Systemanbieter in der Materialwirtschaft. Mit über 70.000 Präzisionswerkzeugen und C-Teilen, sowie mit Qualitäts-Eigenmarken-Artikeln verfügen wir über ein umfangreiches Produktspektrum.

Ihre Aufgaben:

Kaufleute im Groß- und Außenhandel der Fachrichtung Großhandel kaufen Güter aller Art bei Herstellern bzw. Lieferanten und verkaufen sie an Handel, Handwerk und Industrie weiter. Sie sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss, d.h., sie überwachen die Logistikkette, prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbestände, bestellen Ware, uvm.

Ihre Qualifikationen:

  • mindestens den Abschluss Fachhochschulreife (theoretischer Teil) gern auch mit Abitur
    gute Englischkenntnisse und eine weitere Fremdsprache
    PKW-Führerschein

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie ihre Bewerbungsunterlagen per eMail an sihaas@sieland-werkzeuge.de. Ansprechpartner ist Frau Silke Haas

Stellenausschreibung Außendienst

Außendienstmitarbeiter gesucht

Die Franz Sieland GmbH sucht zum nächstmöglichen Termin einen Außendienstmitarbeiter für den Bereich Schweißgeräte und Zubehör. Zum Aufgabengebiet gehört die Beratung, der Verkauf und der Service.

Stellenangebot - Aussendienst - Schweißgeräte - 2016Stellenausschreibung herunterladen:
Außendienstmitarbeiter Schweißtechnik

Zur Franz Sieland GmbH:

Wir sind ein modernes Handels-, Technik- und Dienstleistungsunternehmen und führender Systemanbieter in der Materialwirtschaft. Mit über 70.000 Präzisionswerkzeugen und C-Teilen, sowie mit Qualitäts-Eigenmarken-Artikeln verfügen wir über ein umfangreiches Produktspektrum.

Ihre Aufgaben:

  • techn. Beratung, Service und Verkauf von Schweißgeräten
    Vorführung und Reparaturen von Schweißgeräten
    Gewinnung von Neukunden
    Verkaufsgespräche selbstständig führen und zum Abschluss bringen
    Reparatur von markenunabhängigen Schweißgeräten, Schneid- und Schweißbrennern

Ihre Qualifikationen:

  • Berufsausbildung und Weiterbildung im Bereich Elektrofachkraft oder vergleichbare Ausbildung um selbstständig beim Kunden die geforderten UVV- und Prüfvorschriften durchzuführen:

– DGUV3 (ehemals BGV A3)
– VDE0701-0702
– EN60974-4

  • Erfahrung im Vertrieb und Reparatur von techn. Produkten, speziell in der Schweißtechnik
  • Kontaktstärke und Verhandlungsgeschick
  • Eigenmotivation und zielorientiertes Arbeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie werden praktisch und theoretisch auf Ihren Erfolg vorbereitet. Wir bieten ein attraktives, erfolgsabhängiges Gehalt, das angenehme Betriebsklime eines aufstrebenden Unternehmens und herausfordernde Aufgaben mit viel Entscheidungsfreiraum. Kontinuierliche Weiterbildung ist für uns selbstverständlich.

Senden Sie ihre Bewerbungsunterlagen per eMail an shaas@sieland-werkzeuge.de. Ansprechpartner ist Herr Stefan Haas

Hautschutz mit System

Mit einem effektivem Hautschutz-Konzept Kosten sparen

Beruflich bedingte Hautkrankheiten verursachen Unternehmen und Sozialsystemen in Deutschland jährlich Kosten in Höhe von rund 1,5 Milliarden Euro. Mehr als 25 Prozent aller beruflichen Erkrankungen betreffen die Haut. Ein Großteil dieser Erkrankungen könnte durch wirksame Konzepte zum Schutz der Beschäftigten vermieden werden. Vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen sind Arbeitsschutz und betriebsärztliche Versorgung jedoch oft nicht optimal geregelt. Die Folgen sind gravierend: Produktivitätsverlust, Kosten und Aufwand für das Unternehmen – und eine schwere persönliche Belastung für die erkrankten Mitarbeiter.

Erstellen Sie jetzt mit unserer Hilfe ihren Hautschutz-Platz

Sie müssen kein Experte für Hautschutz sein, um Ihre Mitarbeiter durch einen wirksamen Schutzplan zu schützen. Wir unterstützen Sie vor Ort in Ihrem Betrieb beim Entwickeln und Umsetzen Ihres individuellen Hautschutzkonzeptes.

In 5 Schritten zum wirksamen Hautschutz-Konzept

  1. Gefahren vor Ort identifizieren
  2. Gefährdungen beurteilen
  3. Konzept erstellen
  4. Hautschutzplan einsetzen
  5. Konzept im Berufsalltag optimieren

Sprechen Sie uns an

Und laden Sie für eine erste Information unseren Flyer herunter:

Kompetenz-Flyer_06_2015_Seite_2

Kompetenz-Flyer_06_2015_Seite_1